Facharzt für Unfallchirurgie | Arzt für Allgemeinmedizin | Arzt für ganzheitliche Medizin · Homöopathie

0512 20 90 56

Mitochondriale Medizin

  • Ihr Facharzt in Innsbruck

    Ich biete in meiner Praxis in Innsbruck ganzheitliche Medizin sowie klassische Schulmedizin und informiere Sie auf dieser Seite über die Grundzüge der Mitochondrienmedizin. Für weitere Informationen können wir gerne einen Termin vereinbaren.

    Dr. Roman Augustin

    Homöopathie



Die Mitochondriale Medizin ist eine noch junge Medizinrichtung, die sich mit den Störungen auf Ebene der Zellen und hier vor allem der Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle) beschäftigt.

Wirkungsweise

Die Mitochondrien produzieren die Energie, die die Zellen für ihre Arbeit brauchen in Form von ATP. Der Abbau von Zucker und Fettsäuren, sowie die Entgiftung des Harnstoffs finden in den Mitochondrien statt.

Mitochondriopathien (Störungen der Mitochondrien) sind früher als Erbkrankheiten bekannt gewesen. Wenn einzelne Enzyme ausfallen, kann es schon im Kindesalter zu Störungen verschiedener Stoffwechselvorgänge kommen.

Inzwischen weiß man jedoch, dass Mitochondriopathien auch erworben werden können. Als Auslöser wurden Umweltgifte, mechanische Verletzungen (Peitschenschlagsyndrom beim Autounfall) und Überlastungen der Entgiftungsfunktionen angegeben. Es kommt zu Dauerentzündungen, die zu chronischen Störungen wie Burn out, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Herzproblemen etc. führen.

Wann wird mitochondriale Medizin eingesetzt?

Vor allem Erkrankungen, die viele verschiedene Organe betreffen, sollten auf eine mitochondriale Störung untersucht werden. Mit modernen biochemischen Methoden ist es im Labor möglich die Funktionstüchtigkeit der Mitochondrien zu überprüfen. Mit orthomolekularen Methoden können dann krankhafte Kreisläufe unterbrochen und die Zellfunktion wieder normalisiert werden.

Vor allem die große Gruppe der neuen „psychosomatischen Erkrankungen“ wie Burn out, multiple chemische Sensitivität, Fibromyalgie etc. können im Licht der Mitochondrienmedizin diagnostiziert und als Störungen auf zellulärer Ebene erfolgreicher behandelt werden.

Über mich

Dr. Roman Augustin

Facharzt für Unfallchirurgie
Arzt für Allgemeinmedizin
Arzt für ganzheitliche Medizin

Weitere Ausbildungen
  • Homöopathie
  • Funktionelle Myodiagnostik
  • Orthomolekulare Medizin
  • Mitochondriale Medizin

Gute ganzheitliche Medizin umfasst immer eine saubere Abklärung in alle Richtungen.

Dr. Roman Augustin | Ganzheitliche Medizin

Impressum (gem. § 5 Abs 1 ECG)

Diensteanbieter und Medieninhaber

Dr. Roman Augustin
Dr. Ferdinand Kogler Straße 30 / 3
6020 Innsbruck

+43 (0)512 20 90 56
namor@nitsuguasixarp.at
www.praxisaugistin.at

Berufsbezeichnung

Facharzt für Unfallchirurgie,
verliehen in Österreich
Arzt für Allgemeinmedizin,
verliehen in Österreich
Tätigkeit unterliegt dem Ärztegesetz 1998

Kammerzugehörigkeit

Ärztekammer für Tirol
Ärztekammer Österreich

Konzept, Design, Umsetzung

Büro Maisengasse
Maisengasse 18
6500 Landeck

www.maisengasse.at
oreub@essagnesiam.at

Urheberrecht

Die von Dr. Roman Augustin selbst erstellten Inhalte (Texte und Bilder) dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Medieninhabers ist untersagt.

Haftungsausschluss

Dr. Roman Augustin übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der in Text und Dateien enthaltenen Angaben. Es wird hiermit darauf hingewiesen, dass es trotz des Anspruchs der Aktualität möglich sein kann, dass sich Angaben nicht auf dem neuesten Stand befinden. Über Hinweise hierzu bin ich jederzeit dankbar. Weiterhin distanziert sich Dr. Roman Augustin hiermit ausdrücklich von den Inhalten der Webseiten, auf die durch Hyperlinks verwiesen wird - einschließlich aller Unterseiten. Denn es besteht insoweit keinerlei Einfluss auf die Gestaltung sowie die Inhalte auf diesen Seiten. Dies gilt ausnahmslos für alle angebrachten Hyperlinks.